ein nettes gesellschaftsspiel für warme tage am see. seitdem es eingeführt wurde, gehts nich mehr ohne... Hier die regeln:

Spielaufbau: Es gibt 2 mannschaften die sich gegenüberstehen, Team A und Team B. wobei jeder mitspieler ein geöffnete bierdose vo sich stehen hat. zwischen beiden teams werden 1 bis 4 leere Bierdosen (je mehr desto einfacher) auf einer linie aufgestellt (Mittellinie). Die Distanz variiert je nach örtlichem Umfeld. Eine plattgetretene Dose 0,5 liter Regenten Pils für 29 cent bei sky wird hochgeworfen. die mannschaften entscheiden sich für Nippel oder Boden.. je nach dem was oben liegt, darf die eine mannschaft anfangen.

Ablauf : Die anfangende Mannschaft A lässt Spieler 1 mit dem flankyball auf die mittlere(n) Dose(n) werfen..wenn er trifft muss seine mannschaft den alkohol schnellst möglich konsumieren....(saufen !). Mannschaft B muss dann versuchen den flankyball hinter die eigene linie zu holen und die dosen wieder auf die mittellinie zu stellen. wenn alle spieler aus mannschaft B. hinter der eigenen linie sind, muss mannschaft A aufhören zu saufen. Dann gilt das selbe wie vorher analog für mannschaft B (werfen, saufen, aufhören).Das Spiel is zuende wenn alle aus einer mannschaft ausgetrunken haben. wenn jemand vorher fertig ist, darf er als werfer oder als bieraufsteller oder flankyballholer weiter agieren.. natürlich geht das werfen in der eigenen mannschaft reihum.. dh. es kann sein dass der letzte spieler aus einer mannschaft selber werfen und trinken muss.

Ziel : schnellst möglich knülle zu sein ...

Sieger : Besoffen

Verlierer : wird bestraft. normalerweise durch sogenanntes Flitzen .. je nachdem wie viele runden gespielt werden, gibt es steigerungen. 1. mal verloren : oben ohne. 2. mal verloren : Boxxershorts und schuhe. 3. mal verloren : komplett nackt... gelaufen wird eine strecke die vorher festgelegt wurde normalerweise "einmal umn Block"^^